ein Frühling

Link

Dieser Frühling ist aufgebaut wie er ist, jedes einzelne Stück seiner Existenz, sei es Morgen oder Abend, Gedicht, Traum, Lehrsatz, Frage.
Eine kleine Erzählung über eine Einzelheit – alles dreht sich um die Frage des Erkennens. Des Ganzen Kern ist es.
Das Schiff, mit dem wir reisen hat Wind und Atem.
Eine kurze oder lange Reise wir haben nur diese.
Das Ziel ist zu Beginn schon klar:
Wir werden das Land entdecken, den Punkt im Bewusstseinskosmos,
wo Erkennen und Erkanntes miteinander tanzen.

 

siehe: http://www.werkstatt-ogonjok.de/6.html